Interessieren Sie sich für Sozialversicherungen?

Entscheiden Sie sich für eine kaufmännische Lehre bei den Sozialversicherungen Glarus. In einem abwechslungsreichen und spannenden Arbeits- und Schulalltag lernen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen miteinander zu verbinden und gezielt einzusetzen. Selbständigkeit ist uns sehr wichtig, denn schon während der Lehrzeit lernen Sie, Verantwortung zu übernehmen. Sie sind Teil eines dynamischen und motivierten Teams und können jederzeit auf die Unterstützung Ihrer kompetenten Kolleginnen und Kollegen zählen. Uns ist es wichtig, dass Sie sich zwischen Ihrer Ausbildung am Arbeitsplatz und Ihrer Ausbildung an der Berufsschule gut zurechtfinden. Während Ihrer Lehrzeit werden Sie daher individuell von unseren engagierten Berufsbildnern unterstützt. Sie geben ihr Wissen und ihre Fähigkeiten systematisch weiter und fördern Sie persönlich für Ihren weiteren Ausbildungs- und Berufsweg.

Lehre als Kauffrau / Kaufmann Profil E oder M

Die Lehre bei den Sozialversicherungen Glarus basiert auf drei Pfeilern:

  • Betreute, praktische Ausbildung am Arbeitsplatz in allen Abteilungen
  • Fachliche Ausbildung über alle Sozialversicherungszweige einer kantonalen Ausgleichskasse
  • Schulunterricht an der Kaufmännischen Berufsschule KBS in Glarus

Voraussetzungen

Für eine erfolgreiche Ausbildung bei de Sozialversicherungen Glarus setzen wir folgende Fähigkeiten und Eigenschaften voraus:

  • Absolventinnen und Absolventen der Sekundarschule A mit sehr guten Leistungen, Gesamtdurchschnittsnote mindestens 4,7
  • Interesse an sozialversicherungsrechtlichen Themen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Verantwortungsbewusst und selbstständig

Bewerbung für eine Lehrstelle

Das Bewerbungsschreiben beinhaltet:

  • Bewerbungsbrief mit Angabe der Motivation für die Lehre bei den Sozialversicherungen Glarus (handschriftlich oder PC)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Passfoto
  • Zeugniskopien (alle vorhandenen Oberstufenzeugnisse)
  • Multicheck

Weiterbeschäftigung nach der Lehre

Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern bieten wir nach der Lehre eine Stelle an, um Berufserfahrung zu sammeln. Vorausgesetzt, dass die Leistungen und das Verhalten unseren Erwartungen entsprechen.

Sind Sie interessiert?

Ihr Kontakt bei Fragen zum Lehrlingswesen den Sozialversicherungen Glarus und zur Bewerbung für eine Lehrstelle: Angela Hämmerli, Ausbildungsverantwortliche, 055 648 11 46, E-Mail Postadresse: Sozialversicherungen Glarus, Angela Hämmerli, Postfach, 8750 Glarus