Gezielte Unterstützung für Sie und Ihren Arbeitgeber, damit Sie trotz gesundheitlicher Einschränkung Ihre Stelle behalten können oder wieder erwerbsfähig werden.

Ich bin seit mehreren Wochen krankgeschrieben. Mein Arbeitgeber will nun, dass ich mich bei der IV anmelde. Was bedeutet das für mich?
Wir versuchen Ihnen zu helfen, damit Sie den Arbeitsplatz behalten können. Unsere Eingliederungsberaterinnen und Eingliederungsberater klären mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber ab, wie wir Sie unterstützen können: Vielleicht genügt eine Anpassung des Arbeitsplatzes, beispielsweise mit einem Stehpult. Vielleicht ist eine Versetzung im Betrieb sinnvoll. Bei einer psychischen Erkrankung kann vielleicht einer unserer Job Coaches Sie bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz unterstützen. Wenn Sie Fragen zum Vorgehen haben: Geben Sie Ihre Telefonnummer ein – wir rufen Sie an.

Ich musste meinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Kann mir die IV-Stelle helfen?
Unsere Berufsberaterinnen und Berufsberater klären mit Ihnen ab, welche neue Tätigkeit möglich wäre. Wir können Ihnen eine Umschulung ermöglichen und Sie bei der Stellensuche unterstützen. Unsere Eingliederungsberaterinnen und Eingliederungsberater sind gut vernetzt mit Arbeitgebern. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein – wir rufen Sie an.

Unser Mitarbeiter ist seit einigen Wochen krankgeschrieben oder meldet sich immer wieder krank. Was können wir tun?
Höchste Zeit für ein Gespräch mit unseren Eingliederungsberaterinnen und Eingliederungsberatern. Sie beraten Sie in Fragen zu Arbeitsplatzerhaltung und -anpassung, Umschulung oder Job Coaching für Mitarbeitende mit psychischen Problemen.
Direktwahl für Arbeitgebende im Kanton Zürich: 044 448 58 58

Die Kinderärztin oder die Krankenkasse verweist uns an die IV-Stelle. Warum?
Bis zum 20. Geburtstag ist in vielen Fällen die IV für medizinische Massnahmen zuständig. Melden Sie Ihr Kind bei uns an, damit wir die Zuständigkeit prüfen können.

Ich benötige ein Hörgerät. Kann ich die Rechnung der IV-Stelle schicken?
Die IV beteiligt sich an den Kosten für Hilfsmittel. Für Hörgeräte gilt eine Pauschalvergütung. Melden Sie sich bei uns an.

Wann erhält jemand eine IV-Rente?
Priorität hat laut Gesetz die Unterstützung zur beruflichen Eingliederung. Eine Rente ist nur möglich, wenn die Erwerbsfähigkeit trotz zumutbaren Eingliederungsmassnahmen nicht wiederhergestellt, erhalten oder verbessert werden kann.

Mein Partner oder unser Kind ist aus gesundheitlichen Gründen für Ankleiden, Körperpflege, Essen usw. auf Hilfe angewiesen. Kann uns die IV finanziell unterstützen?
Schicken Sie uns die Anmeldung für eine Hilflosenentschädigung. Wir werden den Anspruch vor Ort prüfen.

Mit Unterstützung durch eine Hilfsperson könnte ich trotz Behinderung zu Hause statt im Heim leben. Würde die IV die Kosten für eine Hilfsperson vergüten?
Ein Assistenzbeitrag der IV ermöglicht es, jemanden für die Unterstützung zu entlöhnen. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass Sie eine Hilflosenentschädigung beziehen. Wir prüfen gern, ob Sie auch die übrigen Voraussetzungen erfüllen.